- Pita Rezepte -

Leckere Rezepte aus aller Welt

- Pita mit Hühnchen und Hummus -

Hacke 2 Knoblauchzehen sehr fein, und presse den Saft einer Limette. Gib beiddes über die Hähnchenfilets und lass diese im Kühlschrank ca. 2 Stunden marinieren. Brate 60 g Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne an und stelle diese zur Seite. Schneide eine rote Zwiebel in halbe Ringe und einen roten Parika in Streifen, viertle 250 g Pilze und brate das Gemüse mit etwas Olivenöl goldbraun an. Die Hühnerfiletswerden im Ganzen im Ofen goldbraun gebraten (220 Grad Celsius), und danach in Längsstreifen geschnitten. Die Pita Brötchen entweder im Toaster oder im vorgeheizten Backofen kurz erwärmen. Die Brötchen seitlich einschneiden und mit den Hähnchen und dem Gemüse füllen. Nach belieben etwas Rucola hinzufügen.

- Pita mit Halloumi -

Den Ofen auf 180°C vorheizen. 4 Pitabrötchen zusammen mit 50 g Haselnüssen auf einem Backblech ca. 5-8 Minuten im Ofen erhitzen. Wasche 2 Birnen gründlich und entkerne diese. Schneide die ungeschälten Früchte in Längsstreifen. Mische 100 ml Joghurt mit 4 EL Mayonnaise und füge eine kleingehackte Knoblauchzehe, etwas kleingehackten Dill hinzu und schmecke den Dip mit Salz und Pfeffer ab. Schneide 200 gvHalloumi in Streifen und brate diese goldbraun von allen Seiten an. Hacke die Haselnüsse grob und schneide die Pits seitlich ein. Fülle diese mit dem Dip, den Nüssen, der Birne, etwas Salat, Aritschockenherzen und dem Käse.

- Pita mit Würstchen -

Den Ofen auf 180°C vorheizen. 4 Pitabrötchen ca. 5-8 Minuten im Ofen erhitzen. Schneide 4 Würstchen der Länge nach durch und brate diese in einer Grillpfanne mit etwas Öl goldgelb an. Entkerne eine Gurke, indem du sie längs durchschneidest und die Kerne mit einen Teelöffel ausschabst. Schneider die Gurke in Grobe Stücke und gib diese zusammen mit einer halben Knoblauchzehe, 1 Tlgemahlenem Kreuzkümmel, etwas Koriander und 125 g Creme Fraiche in einen Mixer und mixe den Dip für ca 10 Sekunden. Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack abschmecken. Schneide die Pitas seitlich ein und fülle diese mit dem Dip, etwas Rucola und den Würstchen.

- Pita mit Tofu und Karotte -

Den Ofen auf 180°C vorheizen. 4 Pitabrötchen ca. 5-8 Minuten im Ofen erhitzen. Schneide den Tofu in Würfel und brate diesen mit 3 EL Olivenöl goldbraun an. Schäle eine Karotte längs, so dass sehr dünne, lange Streifen entstehen. Schneide die warmen Pitas seitlich ein, fülle diese mit Tsatsiki, dem Tofu, etwas Salat und den Karottenstreifen.

Geräuchertes Huhn, Avocado & Chutney pita

Güt für das Mittagessen!